DESTATIS - Statistisches Bundesamt

Begriffe von OnDEA in der Übersicht Glossar

Deutschsprachiges Glossar

Vorgabe

Vorgaben sind Einzelregelungen, die bei den Normadressaten unmittelbar zur Änderung von Kosten, Zeitaufwand oder beidem führen. Sie ergeben sich aus bundesrechtlichen Regelungen und veranlassen die Normadressaten, bestimmte Ziele oder Anordnungen zu erfüllen oder bestimmte Handlungen zu unterlassen.

Die Art der Vorgabe gibt an, um welche Vorgabe es sich handelt und an welchen Normadressaten sie sich richtet. Hier gibt es vier mögliche Ausprägungen:

  1. Wirtschaft-Informationspflicht
  2. Wirtschaft - Weitere Vorgabe
  3. Bürger-Vorgabe
  4. Verwaltung-Vorgabe.

Hierbei können Vorgaben noch weiter differenziert werden. So kann eine Vorgabe neben einer Informationspflicht auch eine Anordnung (z.B. der Einbau von Feuerschutztüren), eine Antragsbearbeitung, die Bereitstellung von Informationen, eine Überwachung, eine Unterlassung (z.B. FCKW-Verbot) sowie eine bestimmte Zielerreichung (z.B. die Einhaltung von Grenzwerten) beinhalten.

Vorgabennummer

Kennzeichner der Vorgabe.

Alternativ