DESTATIS - Statistisches Bundesamt

Einleiten von Ordnungswidrigkeitsverfahren und Versand von Bußgeldbescheiden § 19 und § 24 | LkSG 2021050611120401

01.01.2023

Verwaltung - Vorgabe

Info-Icon

Allgemeine Informationen

Bezeichnung Wert
Themenbereich Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Ressort BMWK
Rechtsnorm Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Menschenrechtsverletzungen in Lieferketten (Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz - LkSG)
Differenz des Erfüllungsaufwands (in Tsd. Euro) 1.028
Jährlicher Erfüllungsaufwand (in Tsd. Euro) 1.028

Differenz des Erfüllungsaufwands
Bezeichnung Wert
Differenz des Erfüllungsaufwands (in Tsd. Euro) 1.028
Differenz der Personalkosten (in Tsd. Euro) 1.020
Differenz der Sachkosten (in Tsd. Euro) 8
Differenz der Kosten pro Fall in Euro
Bezeichnung Wert
Differenz der kumulierten Sachkosten 10

Jährlicher Erfüllungsaufwand
Bezeichnung Wert
Jährlicher Erfüllungsaufwand (in Tsd. Euro) 1.028
Jährlicher Zeitaufwand (in Stunden) 24.000
Lohnsatz für jährliche Personalkosten pro Stunde (in Euro) 42,50
Jährlicher Zeitaufwand pro Fall (in Minuten) 1.920
Kosten pro Fall in Euro
Bezeichnung Wert
Kumulierte Sachkosten 10

Einmaliger Erfüllungsaufwand
Bezeichnung Wert
Bezeichnung des einmaligen Erfüllungsaufwands Einleiten von Ordnungswidrigkeitsverfahren und Versand von Bußgeldbescheiden
Einmaliger Erfüllungsaufwand (in Tsd. Euro) 0
Einmaliger Zeitaufwand (in Stunden) -
Lohnsatz für einmalige Personalkosten pro Stunde (in Euro) -
Einmaliger Zeitaufwand pro Fall (in Minuten) -
Einmalige Kosten pro Fall in Euro
Bezeichnung Wert
Kumulierte Sachkosten -

Fallzahlen
Bezeichnung Wert
Jährliche Personalkosten 750
Quelle der jährlichen Personalkosten -
Jährliche Sachkosten 750
Einmalige Personalkosten -
Einmalige Sachkosten -
Bezeichnung Wert
Verwaltungsebene zur Lohnsatzselektion -

Bezeichnung Wert
Normadressat Verwaltung
Endadressat Verwaltung
Benennung des Endadressaten Verwaltung Bundesbehörden
Art der Verwaltungsleistung -
Online-Übermittlung der Informationen rechtlich verpflichtend Nein
Online-Übermittlung der Informationen in der Praxis möglich Nein
Formulare/Anträge online verfügbar -